Crossfire Gravel mit „Sehr gut“ in aktiv Radfahren (05/2020)testbadge

Crossfire Gravel mit „Sehr gut“ in aktiv Radfahren (05/2020)

8.5.2020

Unser Crossfire Gravel 4000 wurde im Gravelbike-Test der aktuellen Ausgabe aktiv Radfahren (05/2020) getestet und mit der Note „Sehr gut“ bewertet.

Den Testern gefiel der „aufwändig geformte Alurahmen“ sowie die Ausstattung mit speziell für den Graveleinsatz entwickelten Shimano GRX-Komponenten. Die „hohe, leicht aufrechte Sitzposition“ verschaffe sowohl im Straßenverkehr als auch im Gelände einen guten Überblick. „Gepaart mit einem neutralem, vorhersehbarem Lenkverhalten und ausgeprägter Laufruhe, punktet das Rad bei der gemütlichen Sonntagstour wie auf der Tempoausfahrt mit den Kumpels.“

Was die Tester besonders lobten:

-
        vielseitig nutzbar (Urban/Gravel/Trekking)
-
        Alurahmen/Carbongabel dämpfen Stöße

Fazit der Tester:
„Das Crossfire glänzt als sportiver Charakter, der sich auch auf gemäßigtes Tempo gut versteht. Ein gelungener Graveler, stark am Berg und drehfreudig auf Flachpassagen.“

Den gesamten Artikel gibt es in der aktuellen Ausgabe aktiv Radfahren (05/2020).

Die komplette Bandbreites unserer Gravelbikes gib es
hier.