Nach Bestleistung im Zillertal Transalp-Hattrick im Visier

Nach Bestleistung im Zillertal Transalp-Hattrick im Visier

9.7.2015

Die Rennsaison des TEAMs CENTURION VAUDE nimmt weiter Fahrt auf: Nach der überragenden Vorstellung unserer Marathon-Equipe rund um den Deutschen Meister von 2012 Markus Kaufmann bei der Zillertal Bike Challenge steht nun das Jahreshighlight auf dem Programm: die BIKE Transalp 2015.

Noch nie in der Geschichte des legendären Etappenrennens über die Alpen ist es einem Duo gelungen, drei Mal hintereinander ganz oben auf dem Podest in der Gesamtwertung zu landen. Nach ihren Siegen 2013 und 2014 peilen Markus Kaufmann und Jochen Käß allerdings genau das an ? und die Zeichen stehen gut: Zum einen konnte Markus Kaufmann am vergangenen Wochenende in souveräner Manier seinen "Kings"-Titel bei der 5. Zillertal Bike Challenge verteidigen ? vor seinen Teamkollegen Hermann Pernsteiner (3.), Daniel Geismayr (4.) und Jochen Käß (5.) ? zum anderen präsentiert sich die gesamte Mannschaft aktuell in einer bestechenden Form, so dass via Teamwork der angepeilte Sieg auf CENTURION realisierbar erscheint.

Die 2015er-Auflage der BIKE Transalp startet am Sonntag, 19. Juli und führt über sieben Etappen von Ruhpolding nach Riva del Garda (I). Alle Infos zum Rennen inkl. Liveticker finden sich auf der Homepage der Veranstaltung.

Weitere Infos rund um das TEAM CENTURION VAUDE gibt es hier.

 

Foto: (c) Sportograf

Nach Bestleistung im Zillertal Transalp-Hattrick im Visier
Nach Bestleistung im Zillertal Transalp-Hattrick im Visier
Nach Bestleistung im Zillertal Transalp-Hattrick im Visier