Kaufmann/Käß feiern historischen Erfolg

Kaufmann/Käß feiern historischen Erfolg

28.7.2015

Mit ihrem dritten Gesamtsieg in Folge haben Markus Kaufmann und Jochen Käß vom TEAM CENTURION VAUDE Geschichte bei der BIKE Transalp geschrieben: Noch nie zuvor war es einem Duo in der 18-jährigen Geschichte des legendären Etappenrennens über die Alpen gelungen, einen lupenreinen Hattrick zu landen.

Zusammen mit ihren Teamkollegen Daniel Geismayr und Hermann Pernsteiner vom TEAM CENTURION VAUDE 2 konnten Markus Kaufmann und Jochen Käß als TEAM CENTURION VAUDE 1 auf dem Weg zum Gardasee insgesamt drei Doppelsiege auf den Etappen drei, fünf und sechs feiern. Auf diese Weise stand nach 611 Kilometern und 19000 Höhenmetern ein Vorsprung von rund fünf Minuten auf die zweiplatzierten Karl Platt und Urs Huber vom Team Bulls zu Buche. Dritte wurden Alban Lakata und Kristian Hynek vom Team Topeak Ergon vor CENTURION VAUDE 2.

„Wir haben in der Vorbereitung alles richtig gemacht“, so ein überglücklicher Jochen Käß im Ziel. Und Markus Kaufmann ergänzt: „Jochen und ich sind mächtig stolz!“

Ein Video mit ersten Stimmen nach dem historischen Triple gibt es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=mpUWORiosnw

Mehr Infos zum Team sowie Bilder vom Rennen finden sich auf der TCV-Webseite:
http://team-centurion-vaude.de

CENTURION bedankt sich bei den Sportler und allen Betreuern und Helfern für diesen großartigen Erfolg! Danke für euren Einsatz!

 

Foto: (c) Sportograf

Kaufmann/Käß feiern historischen Erfolg
Kaufmann/Käß feiern historischen Erfolg
Kaufmann/Käß feiern historischen Erfolg