Cross Line Pro 600 EQ Tour

Cross Line Pro 600 EQ Tour
Cross Line Pro 600 EQ Tour
Die 360°-Ansicht kann ggf. leicht abweichen. Bitte orientieren Sie sich für eine möglichst originalgetreue Darstellung an der Seitenansicht.

Spezifikationen

RahmenCENTURION Cross Line Pro Tour G3
Farbenmatt-atlantikblau (grau)
Rahmengröße
XS
S/M
M/L
GabelSR Suntour NCX-D Coil Remote
Federweg vorne (mm)63
KurbelShimano Deore, 48-36-26T
Länge Kurbel170L [XS, S/M], 175L [M/L]
SchaltwerkShimano Deore XT
UmwerferShimano Deore
SchalthebelShimano Deore
BremshebelShimano MT400
Bremsen (v/h)Shimano MT400
ReifenKenda Kwick Drumlin, 45-622
FelgePROCRAFT JD 200, IW20
InnenlagerShimano Thread typ 73
Nabe (v/h)Shimano DH-3D72-QR, Centerlock / Shimano Acera, QR, Centerlock
SpeichenStainless 2.0
KassetteShimano Deore, 10s, 11-36T
KetteKMC X10
LenkerPROCRAFT Riser OS
SteuersatzFSA BB-410-SL
GriffePROCRAFT Standard
VorbauPROCRAFT AL OS dia: 31.8 17°
Länge Vorbau60L [XS], 70L [S/M], 80L [M/L]
SattelPROCRAFT Cross Tour
SattelstützePROCRAFT SP-53 dia: 27,2
SattelklemmePROCRAFT XC-68 dia: 31.8 w/QR
PedalVP-515A
GepäckträgerRacktime RTA
SchutzblechCurana CLite 55
LichterAXA Blueline 30 Lux / AXA Blueline Rear Steady
ParkstützePROCRAFT Stylo 40 mm
Gewicht15.60 kg
Preis-Info42082330[XS]/-45[S/M]/-55[M/L]

Geometrie

CENTURION Cross Line Pro Tour G3
Rahmengröße
XS
S/M
M/L
A Sitzrohrlänge [mm]
430
480
530
B Oberrohrlänge [mm]
580
599
618
C Steuerrohrlänge [mm]
140
160
180
D Steuerrohrwinkel [°]
70.5
70.75
71.25
Ea Sitzrohrwinkel real [°]
73
73
73
Ee Sitzrohrwinkel effektiv [°]
73
73
73
F Hinterbaulänge [mm]
450
450
450
G Tretlagerabsenkung [mm]
70
70
70
H Gabeleinbaulänge [mm]
467
467
467
K Überstandshöhe [mm]
670
662
654
L Stack [mm]
631
651
672
M Reach [mm]
387
400
413
N Radstand [mm]
1075
1092
1106
STR Stack/Reach-Verhältnis [%]
163
163
163

Klassifizierung

Kategorie 2: Cross

CENTURION Pedelecs Fahrräder der Kategorie „Cross“ sind für den Einsatz auf befestigtem Terrain, d.h. für asphaltierte Straßen und Radwege oder für Feldwege mit feingeschotterter, sandiger oder erdiger Oberfläche vorgesehen, die für den Radverkehr ausgewiesen sind. Die Räder bleiben in der Regel in Kontakt mit der Fahrbahn.  Das Abrollen einer Kante ist automatisch kurzfristig bis maximal fünfzehn Zentimeter Höhe zulässig.

Mehr erfahren