Cross Line Pro 100 EQ

Cross Line Pro 100 EQ
Cross Line Pro 100 EQ
Die 360°-Ansicht kann ggf. leicht abweichen. Bitte orientieren Sie sich für eine möglichst originalgetreue Darstellung an der Seitenansicht.

Spezifikationen

RahmenCross Line Pro
Farbenmattschwarz (anthrazit/dunkelsilber)
Rahmengröße
XS
S
M
L
XL
GabelSR Suntour NEX Coil DS
Federweg vorne (mm)63
KurbelShimano FC-TY301, 42/34/24T
Länge Kurbel170L [XS, S/M], 175L [M/L, XL]
SchaltwerkShimano Tourney TX800, 8-speed
UmwerferShimano Tourney TY700, 3-speed
SchalthebelShimano Acera M360
Bremsen (v/h)Tektro T275
ReifenKenda Kwick Drumlin, 45-622
FelgePROCRAFT JD 200, IW20
InnenlagerTH BB-7420ST 73
Nabe (v/h)Shimano DH-3D32-QR, 32H CL / PROCRAFT DC-32, 32H 6-Bolt
SpeichenStainless 2.0
KassetteShimano HG31, 11-34T
KetteKMC Z8.3
LenkerPROCRAFT RISER PRO
SteuersatzVP 2346
GriffePROCRAFT Standard
VorbauPROCRAFT AL COMP II, dia: 31.8 17°
Länge Vorbau60L [XS], 70L [S/M], 80L [M/L], 90L [XL]
SattelPROCRAFT CROSS
SattelstützePROCRAFT AL COMP II, Länge: 300 mm
SattelklemmePROCRAFT XC-68, dia: 31.8 w/QR
PedalVPE-465
GepäckträgerRacktime RTA
SchutzblechHebie 53
LichterAXA Compactline 35 Lux / AXA Blueline Rear Steady
ParkstützePROCRAFT Stylo 40
Gewicht16.20 kg
Preis-InfoUVP in EUR inkl. MwSt

Geometrie

Cross Line Pro
Rahmengröße
XS
S/M
M/L
XL
A Sitzrohrlänge [mm]
430
480
530
580
B Oberrohrlänge [mm]
582
600
619
637
C Steuerrohrlänge [mm]
130
150
170
190
D Steuerrohrwinkel [°]
70.5
70.75
71.25
71.5
Ea Sitzrohrwinkel real [°]
73
73
73
73
Ee Sitzrohrwinkel effektiv [°]
73
73
73
73
F Hinterbaulänge [mm]
450
450
450
450
G Tretlagerabsenkung [mm]
70
70
70
70
H Gabeleinbaulänge [mm]
467
467
467
467
K Überstandshöhe [mm]
759
792
827
863
L Stack [mm]
622
641
663
683
M Reach [mm]
392
404
416
428
N Radstand [mm]
1076
1092
1106
1122
STR Stack/Reach-Verhältnis [%]
159
159
159
159

Klassifizierung

Kategorie 2: Cross

CENTURION Pedelecs Fahrräder der Kategorie „Cross“ sind für den Einsatz auf befestigtem Terrain, d.h. für asphaltierte Straßen und Radwege oder für Feldwege mit feingeschotterter, sandiger oder erdiger Oberfläche vorgesehen, die für den Radverkehr ausgewiesen sind. Die Räder bleiben in der Regel in Kontakt mit der Fahrbahn.  Das Abrollen einer Kante ist automatisch kurzfristig bis maximal fünfzehn Zentimeter Höhe zulässig.

Mehr erfahren