Overdrive Carbon Gravel Z4000

testbadge
Overdrive Carbon Gravel Z4000
Overdrive Carbon Gravel Z4000
Die 360°-Ansicht kann ggf. leicht abweichen. Bitte orientieren Sie sich für eine möglichst originalgetreue Darstellung an der Seitenansicht.

Spezifikationen

RahmenOverdrive Carbon
Farbeninfrarot (matt-carbon/weiß)
Rahmengröße
50
53
56
59
GabelCENTURION Carbon Gravel/Road
KurbelFSA CK-746-1, 50-34T
Länge Kurbel170L [S], 175L [M, L, XL]
SchaltwerkShimano Ultegra
UmwerferShimano Ultegra
SchalthebelShimano Ultegra
Bremsen (v/h)Shimano Ultegra, SM-RT900 160 CL rotor
ReifenMaxxis Rambler, 40-622, TR, EXO, Skinwall
LaufradsatzDT Swiss ER1600 Dicut, IW20, TR
Achse vorneShimano SM-AX720 12x100
Achse hinten12x142
KassetteShimano Ultegra,11s, 11-32T
KetteShimano CN-HG701-11
LenkerPROCRAFT Gravel, dia: 31,8 reach: 81, drop: 130, bend: 6,4°, flare: 12°, width: S: 420, M, L, XL: 440
SteuersatzFSA NO.55R 1.5"
GriffeCENTURION Race Tape
VorbauPROCRAFT Road Flat, dia: 31,7 8°
Länge Vorbau60L [S], 70L [M], 80L [L], 90L [XL]
SattelPROCRAFT Race III
SattelstützePROCRAFT Carbon SP-67T.C, dia: 30.9, 350L
SattelklemmePROCRAFT CL-H2C, dia: 34.9
PedalVPE-993
MotorFAZUA evation 1.0
BatterieFAZUA evation 1.0, 250 Wh
DisplayFAZUA evation 1.0
Gewicht13.90 kg
Preis-Info42040140[S]/-50[M]/-60[L]/-70[XL]

Geometrie

Overdrive Carbon
Rahmengröße
XS
S
M
L
XL
A Sitzrohrlänge [mm]
470
500
530
560
590
B Oberrohrlänge [mm]
530
543
557
571
585
C Steuerrohrlänge [mm]
110
130
150
170
190
D Steuerrohrwinkel [°]
70,75
71
71,25
71,5
71,75
Ea Sitzrohrwinkel real [°]
74
74
74
74
74
Ee Sitzrohrwinkel effektiv [°]
74
74
74
74
74
H Gabeleinbaulänge [mm]
400
400
400
400
400
L Stack [mm]
540
560
580
600
620
M Reach [mm]
375
383
391
399
407
N Radstand [mm]
1015
1027
1040
1052
1064
STR Stack/Reach-Verhältnis [%]
144
146
148
150
152

Klassifizierung

Kategorie 2: Cross

CENTURION Pedelecs Fahrräder der Kategorie „Cross“ sind für den Einsatz auf befestigtem Terrain, d.h. für asphaltierte Straßen und Radwege oder für Feldwege mit feingeschotterter, sandiger oder erdiger Oberfläche vorgesehen, die für den Radverkehr ausgewiesen sind. Die Räder bleiben in der Regel in Kontakt mit der Fahrbahn.  Das Abrollen einer Kante ist automatisch kurzfristig bis maximal fünfzehn Zentimeter Höhe zulässig.

Mehr erfahren