Crossfire Gravel 2000

Crossfire Gravel 2000
Crossfire Gravel 2000
Die 360°-Ansicht kann ggf. leicht abweichen. Bitte orientieren Sie sich für eine möglichst originalgetreue Darstellung an der Seitenansicht.

Spezifikationen

RahmenCENTURION Crossfire Gravel
Farbensand matt  (dunkelgrau)
Rahmengröße
47
50
53
56
59
62
Gänge10
GabelCENTURION Rigid Alloy D-CX-28
KurbelShimano RS400 50/34T
SchaltwerkShimano Tiagra 10s
UmwerferShimano Tiagra
SchalthebelShimano Tiagra
BremshebelShimano Tiagra
Bremsen (v/h)TRP Spyre C MD-C610C
ReifenKenda Flintridge 40mm
Laufradgröße28 ''
FelgePROCRAFT Rush
InnenlagerShimano BB-RS500-PB
Nabe (v/h)PROCRAFT, QR, 6-Bolt / PROCRAFT, 12x142, 6-Bolt
SpeichenStainless 2.0
KassetteShimano HG500 10s, 11-34T
KetteKMC X10
LenkerPROCRAFT Gravel, dia.: 31,8 mm, reach: 8°1 drop: 130, bend: 6,4° flare: 10°
SteuersatzVP-MH-2341
GriffeCENTURION Race Tape
VorbauPROCRAFT AL Pro Performance OS dia.: 31,8 mm, -7°
Länge Vorbau60 mm [RH47], 70 mm [RH50], 80 mm [RH53], 90 mm [RH56], 100 mm [RH59], 110 mm [RH62]
SattelPROCRAFT Race
SattelstützePROCRAFT AL Race SB dia.: 27,2 mm, length: 350 mm
SattelklemmePROCRAFT SC-204 dia.: 31,8 mm
Gewicht10.60 kg

Geometrie

CENTURION Crossfire Gravel
Rahmengröße
47
50
53
56
59
62
A Sitzrohrlänge [mm]
470
500
530
560
590
620
B Oberrohrlänge [mm]
531
544
558
572
585
599
C Steuerrohrlänge [mm]
120
140
160
180
200
220
D Steuerrohrwinkel [°]
70
70.25
70.5
70.75
71
71.25
Ee Sitzrohrwinkel effektiv [°]
74
74
74
74
74
74
F Hinterbaulänge [mm]
430
430
430
430
430
430
G Tretlagerabsenkung [mm]
75
75
75
75
75
75
H Gabeleinbaulänge [mm]
400
400
400
400
400
400
K Überstandshöhe [mm]
745
769
793
818
843
868
L Stack [mm]
549
569
589
609
629
649
M Reach [mm]
373
381
389
397
405
413
N Radstand [mm]
1023
1035
1048
1060
1072
1084
STR Stack/Reach-Verhältnis [%]
147
149
151
153
155
157

Klassifizierung

Kategorie 2: Cross

CENTURION Pedelecs Fahrräder der Kategorie „Cross“ sind für den Einsatz auf befestigtem Terrain, d.h. für asphaltierte Straßen und Radwege oder für Feldwege mit feingeschotterter, sandiger oder erdiger Oberfläche vorgesehen, die für den Radverkehr ausgewiesen sind. Die Räder bleiben in der Regel in Kontakt mit der Fahrbahn.  Das Abrollen einer Kante ist automatisch kurzfristig bis maximal fünfzehn Zentimeter Höhe zulässig.

Mehr erfahren