Crossfire 4000

Crossfire 4000
Crossfire 4000
Die 360°-Ansicht kann ggf. leicht abweichen. Bitte orientieren Sie sich für eine möglichst originalgetreue Darstellung an der Seitenansicht.

Spezifikationen

RahmenCENTURION Crossfire
Farbenhellblau  (weiß / orange)
Rahmengröße
47
50
53
56
59
62
Gänge11
GabelCENTURION Crossfire Carbon
KurbelShimano Ultegra 50/34T
SchaltwerkShimano Ultegra 11s
UmwerferShimano Ultegra
SchalthebelShimano Ultegra
BremshebelShimano Ultegra
Bremsen (v/h)Shimano BR-RS785
ReifenMaxxis Mud Wrestler TT fold 33mm
Laufradgröße28 ''
LaufradsatzFulcrum Racing 500 DB CX, VR 15x100, HR QR
Achse vorneDT Swiss thru axle L135
InnenlagerShimano BB-RS500-PB
KassetteShimano Ultegra 11s, 11-32T
KetteSram PC1110
LenkerPROCRAFT Road Compact OS, dia.: 31,8 mm, reach: 70 mm drop: 120 mm
SteuersatzFSA NO.55E / BB-410-SL
GriffeCENTURION Race Tape
VorbauPROCRAFT AL Pro Performance OS dia.: 31,8 mm, -7°
Länge Vorbau70 mm [RH47], 80 mm [RH50], 90 mm [RH53], 100 mm [RH56], 110 mm [RH59], 120 mm [RH62]
SattelPROCRAFT Race II
SattelstützePROCRAFT AL Race dia.: 27,2 mm, length: 350 mm
SattelklemmePROCRAFT JD-SC112 dia.: 31,8 mm
Gewicht9.10 kg

Geometrie

CENTURION Crossfire
Rahmengröße
47
50
53
56
59
62
A Sitzrohrlänge [mm]
470
500
530
560
590
620
B Oberrohrlänge [mm]
525
536
550
564
578
593
C Steuerrohrlänge [mm]
110
125
145
165
185
210
D Steuerrohrwinkel [°]
69.5
70
70.5
71.5
72
72
Ee Sitzrohrwinkel effektiv [°]
73
73
73
73
73
73
F Hinterbaulänge [mm]
425
425
425
425
425
425
G Tretlagerabsenkung [mm]
68
68
68
68
68
68
H Gabeleinbaulänge [mm]
392
392
392
392
392
392
K Überstandshöhe [mm]
744
767
792
819
845
871
L Stack [mm]
524
540
560
585
606
629
M Reach [mm]
365
371
379
385
393
401
N Radstand [mm]
1008
1015
1026
1025
1034
1050
STR Stack/Reach-Verhältnis [%]
143
145
148
152
154
157

Klassifizierung

Kategorie 2: Cross

CENTURION Pedelecs Fahrräder der Kategorie „Cross“ sind für den Einsatz auf befestigtem Terrain, d.h. für asphaltierte Straßen und Radwege oder für Feldwege mit feingeschotterter, sandiger oder erdiger Oberfläche vorgesehen, die für den Radverkehr ausgewiesen sind. Die Räder bleiben in der Regel in Kontakt mit der Fahrbahn.  Das Abrollen einer Kante ist automatisch kurzfristig bis maximal fünfzehn Zentimeter Höhe zulässig.

Mehr erfahren