City Line Pro 7 EQ

Ausgestattet mit allem, was die Fahrt in der und durch die Stadt angenehmer, sicherer und zuverlässiger macht: Vor allem die zusätzlich zu den beiden kraftvollen Tektro-Felgenbremsen verbaute Rücktrittbremse vom selben Hersteller sorgt für jederzeit top Verzögerungswerte des City Line Pro 7 EQ.

City Line Pro 7 EQ
City Line Pro 7 EQ

Spezifikationen

RahmenCity Line Comp V
Farbenmatt schwarz  (grau / lime)
Rahmengröße [cm]
44
47
50
53
56
Gänge7
GabelSR Suntour NEX, 63 mm
KurbelSuntour SCX 38Z.
SchalthebelShimano Nexus Revoshift
BremshebelTektro CL530
Bremsen (v/h)Tektro 857 AL / Tektro 857 AL (Rücktritt)
ReifenKenda Kwick Bitumen 45 mm
Laufradgröße28 ''
FelgeAlex ACE-17
InnenlagerVP-BC73T
Nabe (v/h)Shimano Nabendynamo 3N31 / Shimano Nexus7
KassetteShimano Nexus 18 Z.
KetteKMC Z410
LenkerProcraft, 35°/ 640 mm
SteuersatzVP-J203PES
GriffeProcraft Ergo
VorbauProcraft AL, 35°
SattelProcraft City
SattelstützeProcraft SP-DC1, 27.2 mm
SattelklemmeProcraft SC-204 31.8 mm
PedalVP-608
GepäckträgerRacktime Fold-it Fix
SchutzblechCurana CLite 60
LichterTrelock Basic 15 Lux / Trelock Duo Flat
ParkstützeProcraft Kick II 18mm
KlingelMini
Gewicht16.60 kg

Geometrie

City Line Comp V
Rahmengröße [cm]
44
47
50
53
56
A Sitzrohrlänge [mm]
440
470
500
530
560
B Oberrohrlänge [mm]
580
595
610
625
640
C Steuerrohrlänge [mm]
150
170
190
210
230
D Steuerrohrwinkel [°]
70,5
70,5
70,5
70,5
70,5
Ee Sitzrohrwinkel effektiv [°]
73
73
73
73
73
F Hinterbaulänge [mm]
455
455
455
455
455
G Tretlagerabsenkung [mm]
70
70
70
70
70
H Gabeleinbaulänge [mm]
465
465
465
465
465
K Überstandshöhe [mm]
448
437
430
423
415
L Stack [mm]
638
656
675
694
713
M Reach [mm]
385
394
404
413
422
N Radstand [mm]
1083
1099
1115
1131
1147
STR Stack/Reach-Verhältnis [%]
166
166
167
168
169

Klassifizierung

Kategorie 2: Cross

CENTURION Fahrräder der Kategorie Cross sind für den Einsatz auf befestigtem Terrain, d.h. für geteerte Straßen und Radwege oder für Feldwege mit feingeschotterter, sandiger oder erdiger Oberfläche, die für den Radverkehr ausgewiesen sind, vorgesehen. Die Räder bleiben im ständigen Kontakt mit dem Untergrund. Ein unbeabsichtigtes Abheben eines Rades, beispielsweise beim Überfahren einer Bordsteinkante, ist zulässig. CENTURION Fahrräder dieser Kategorie sind nicht für den Gebrauch als Mountainbike und nicht für Sprünge vorgesehen. Einige dieser Räder weisen Federungselemente auf. Diese dienen der Verbesserung des Komforts und nicht der Geländetauglichkeit. Im Allgemeinen...

Mehr erfahren