Backfire Pro 100

Backfire Pro 100
Backfire Pro 100
Die 360°-Ansicht kann ggf. leicht abweichen. Bitte orientieren Sie sich für eine möglichst originalgetreue Darstellung an der Seitenansicht.

Spezifikationen

RahmenBackfire Pro D 29/27.5
Farbenpetrol blau / feuerrot
Rahmengröße
33[27.5]
38[27.5]
43[27.5]
48[27.5]
43[29]
48[29]
53[29]
58[29]
Gänge27
GabelSR Suntour XCM, 100 mm, Lockout
Federweg vorne (mm)100
KurbelShimano Alivio, 40/30/22 Z.
SchaltwerkShimano Deore
UmwerferShimano Acera
SchalthebelShimano Altus rapidfire
BremshebelTektro Auriga M285
Bremsen (v/h)Tektro Auriga M285 180 / 160 mm[27.5] / 180mm[29]
ReifenKenda Small Block Eight 2.1
FelgeAlex MPD-14
InnenlagerShimano ES300
Nabe (v/h)Aluminium 6-Loch
KassetteShimano HG200-9 11-34
KetteKMC X9
LenkerProcraft Riser, 660(RH38)/710 mm
SteuersatzVP A68P
GriffeProcraft Standard
VorbauProcraft AL, 7°[29] 17°[27.5]
SattelProcraft Sport
SattelstützeProcraft SP-DC1, 27.2 mm
SattelklemmeProcraft XC-68 QR 31.8 mm
PedalVP-992A
Gewicht14.15 kg

Geometrie

Backfire Pro D 29/27.5
Rahmengröße
33[27.5]
38[27.5]
43[27.5]
48[27.5]
43[29]
48[29]
53[29]
58[29]
A Sitzrohrlänge [mm]
330
380
430
480
380
430
480
530
B Oberrohrlänge [mm]
557
582
600
618
605
620
635
655
C Steuerrohrlänge [mm]
100
120
140
160
105
120
135
160
D Steuerrohrwinkel [°]
70
70
70
70
70,5
71
71
71
Ee Sitzrohrwinkel effektiv [°]
73,5
73
73
73
73
73
73
73
F Hinterbaulänge [mm]
430
430
430
430
440
440
440
440
G Tretlagerabsenkung [mm]
45
45
45
45
63
63
63
63
H Gabeleinbaulänge [mm]
485
485
485
485
505
505
505
505
K Überstandshöhe [mm]
718
747
779
813
782
813
848
885
L Stack [mm]
583
602
621
640
625
640
656
680
M Reach [mm]
384
398
410
422
414
424
434
447
N Radstand [mm]
1052
1073
1092
1111
1097
1113
1123
1144
STR Stack/Reach-Verhältnis [%]
152
151
151
151
151
151
151
152

Klassifizierung

Kategorie 3: XC / Trail

CENTURION Pedelecs Fahrräder der Kategorie „XC Trail“ sind für den Off-Road-Einsatz vorgesehen. Pedelecs Fahrräder dieser Kategorie dürfen auf asphaltierten Straßen und Radwegen oder Feldwegen mit geschotterter, sandiger oder erdiger Oberfläche, die für den Radverkehr ausgewiesen sind, benutzt werden. Zusätzlich dürfen Pedelecs Fahrräder dieser Kategorie auf Wegen und technischen Abschnitten gefahren werden, die Wurzeln, Steine, Rinnen und losen Untergrund aufweisen.  Auf offiziellen MTB-Strecken sind Sprünge mit gebauten Landungen bis sechzig Zentimeter Höhe zulässig. Der Einsatz in Trailparks auf geeigneten Strecken wie...

Mehr erfahren