E-Bikes

E-Fire / E-Co
Sport / Tour / City 


zur Kategorie

Mit dem in seiner Premierensaison noch „Electric Fire“ getauften, sportiven Pedelec fing in der Saison 2011 alles an: CENTURION betrat die E-Bike-Bühne. Inzwischen ist die Anzahl der Modell­familien auf fünf angewachsen, zahlreiche Modelle davon entfallen auf die weiterhin sportiv interpretierten Onroad-Vertreter E-Fire Sport und E-Fire Tour sowie den betont alltagstauglichen Tiefeinsteiger E-Co. Für 2016 hat sich in Sachen Ausstattung bei diesen CENTURION-Pedelecs eine Menge bewegt.

  • NEU 2016: Upgrade auf Bosch Performance CX Drive Unit
  • NEU 2016: modellabhängig mit 500-Wh-Akku erhältlich
  • NEU 2016: 1x10- und 1x11-Antriebe mit jeweils neuen Kettenblättern für optimiertes Übersetzungsverhältnis (36 statt 34 Z. bzw. 40 statt bislang 36 Z. bei neuer 11-fach XT)
  • Neue Fallbrook NuVinci 330-Nabenschaltung erhältlich
  • Fallbrook NuVinci Harmony mit H-Sync weiterhin erhältlich
  • Höherwertige „DX“-Modelle mit u. a. neuer Bosch Nyon-Einheit (gewachsener interner Speicher), Supernova-Beleuchtung und Abus-Plus-Schließanlage weiterhin im Programm
  • Rahmengewicht (mittlere Größe): 2530 Gramm

Backfire E 
E-MTB Hardtails


zur Kategorie

Antriebsspezialist Bosch steuert für die neue Saison spannende Upgrades bei, darüber hinaus bleibt sich unser etabliertes Elektro-Hardtail Backfire E auch in seinem vierten Modelljahr treu: Intelli­gent konzipiert als souverän rollender, viel Sicherheit und Komfort vermittelnder Twentyniner mit 100 Millimeter Federweg an der Front richtet sich das Backfire E an all jene Pedelec-Fans, die vermehrt abseits von Straßen und demnach lieber auf Waldwegen und Naturpisten unterwegs sind.

  • NEU 2016: Upgrade auf Bosch Performance CX Drive Unit
  • NEU 2016: modellabhängig mit 500-Wh-Akku erhältlich
  • „Stack to Reach“-optimierte Rahmengrößenstaffel: 27,5 Zoll in RH 38 und 43 cm, Twentyniner in 43, 48, 53 und 58 cm
  • Flaschenhalter-/Gepäckträgerösen (an den Ausfallenden)
  • Shimano 1x10-Antrieb mit 11/36- bzw. 11/40er-Kassette
  • Vom Cockpit aus blockierbare 100-Millimeter-Federgabel
  • Höherwertige „DX“-Modelle mit u. a. neuer Bosch Nyon-Einheit (gewachsener interner Speicher) weiterhin im Programm
  • 12-Millimeter-“E-thru“-Achse am Hinterrad
  • Rahmengewicht (mittlere Größe): 2400 Gramm

Numinis E
E-MTB Full Suspension


zur Kategorie

Wie kaum ein zweites Modell zuvor konnte das 2015 vorgestellte Elektro-Fully Numinis E vom Start weg überzeugen: Zahlreiche Testerfolge und Auszeichnungen sprechen für sich. Und doch haben sich unsere Entwickler nicht entspannt zurückgelehnt, sondern das Numinis E dort verbessert, wo es noch möglich war: bei der Ausstattung. Die 2016er-Version setzt die Trailambitionen des nun u. a. mit mehr Federweg operierenden Touren-Pedelecs nochmals kompetenter um. Ebenfalls neu: der Bosch CX-Antrieb.

  • NEU 2016: Ausstattungsseitig mehr Reserven, stärker betonte Bergab-Performance durch neue Spezifikationen
  • NEU 2016: 130 mm Federweg vorne z. B. mit Rock Shox Pike
  • NEU 2016: ausgerüstet mit absenkbarer Sattelstütze
  • NEU 2016: verbesserte Bereifung m. Schwalbe Nobby Nic 2.25
  • NEU 2016: Upgrade auf Bosch Performance CX Drive Unit
  • Weiterhin bewährte VPP-Fahrwerkskinematik mit 120 mm hinten
  • Vollständig Fox-spezifierte Variante erhältlich / höherwertige „DX“-Modelle mit u. a. neuer Nyon-Einheit weiter im Programm
  • Sram X1-Antrieb mit 10/42er-Kassette
  • Rahmengewicht (mittlere Größe, o. Federbein): 3500 Gramm

Lhasa E
E-Trekking Full Suspension


zur Kategorie

Mehr als nur der „kleine Bruder“ unseres überaus erfolgreich gestarteten Numinis E: Das neue E-Trekkingbike Lhasa E bedient sich zwar einiger entwicklungsseitiger Erkenntnisse des E-MTBs, richtet sich mit seinen 100/80 Millimeter Federweg (v/h) in erster Linie aber an all diejenigen, die ihren freizeitlichen Tourengenuss um den „Bosch-Faktor“ ergänzen möchten. Als Twentyniner kommt das neue Fully für die Saison 2016 in zwei Versionen, von denen eine als „EQ“-Variante voll ausgestattet im Sinne der StVZO ist.

  • NEU 2016: Vollständig neu entwickeltes E-Trekkingbike
  • Konzipiert als komfortabler Twentyniner; konstruktionsbedingt längere Kettenstreben für maximale Laufruhe und Spurstabilität
  • „Stack to Reach“-optimierte Rahmengrößenstaffel: 43/48/53 cm
  • Zwei Versionen: „MTB Light“ mit 2.25er-Bereifung und trailtauglichen Federelementen; „Trekking“ mit leicht rollender
  • 2.1er-Bereifung, komfortorientierten Federelementen und „EQ“-ausgestattet (Licht, Schutzbleche, System-Gepäck­träger)
  • Höherwertig ausgestattete „DX“-Modelle erhältlich
  • Antriebsseitig mit neuer Bosch Peformance CX Drive Unit ausgestattet; modellabhängig mit 500-Wh-Akku erhältlich