E-MTB

Als der deutsche Mountainbike-Pionier entschied für unsere Ingenieure nichts weniger als die eigene Tradition­ darüber, das Einsatzgebiet von CENTURION-Pedelecs auf den Offroad-Sektor zu erweitern. Und so bereichert im Modelljahr 2015 mit dem Numinis.E nun ein 120-Millimeter-Fully die Kategorie der E-MTBs, das wie schon das Hardtail Backfire.E zuvor unseren hohen Ansprüchen genügt. Wie bei allen 2015er E-Bikes agiert auch in den Offroad-Pedelecs die zweite Generation des zuverlässigen Bosch-Antriebs mit ausdauerstarken 400-Wattstunden-Akkus.

Konzipiert als Full-Suspension-Bike mit 120 Milimetern Federweg und auf 27,5-Zoll-Pneus rollend, sticht das elektri­fizierte Tourenfully Numinis.E vor allem hinsichtlich seiner aufwendigen Fahrwerkskinematik hervor. Nicht weniger als drei Entwicklungsstadien waren nötig, um ein E-Fully à la CENTURION fertig zu stellen, das nicht ein Pedelec mit Vollfederung, sondern ein „echtes“ MTB mit E-Motor ist.

Ausgesprochen antriebsneutral, dabei jedoch hoch sensibel agiert das „Virtual Pivot Point“-Fahrwerk, welches das Bosch-Aggregat bestens integriert und so ein Fahr­gefühl ermöglicht, wie es von E-Fullys bis dato kaum bekannt war. Technische Feinheiten wie der leichte, sportive 1x11-­Antrieb, teils innenverlegte Züge inklusive der Vorbereitung für eine absenkbare Sattelstütze oder eine steifigkeitsoptimierende Zwölf-Millimeter-Steckachse am Hinterrad komplettieren das stimmige Gesamtbild des Numinis.E. Hinter dieser heraus­ragenden Neuheit verstecken muss sich unser auch 2015 erhältliches E-Hardtail allerdings wahrlich nicht: Mit neuem Rahmen, neuer Größenstaffelung, nun mit Zwölf-Millimeter-Steckachse am Hinterrad und weiterhin sowohl als 27,5"-Bike sowie als Twentyniner erhältlich, startet das Backfire.E in seine spannende dritte Pedelec-Saison.