E-Mountainbikes

Das große Plus für E-Mountainbiker: „650 B+“

Seitdem mit dem Modelljahr 2015 das aufwendig konstruierte Touren-Fully Numinis E das CENTURION-Portfolio an E-Bikes erweitert, steht die Entwicklung weiterer vollgefederter Konzepte ganz klar im Fokus unserer Ingenieure und Designer. So bekam das Numinis E bereits 2016 nicht nur ein ausstattungsseitiges Update, sondern mit dem Lhasa E folgte ein weiteres E-Fully. Dessen 100/80-Millimeter-Fahrwerk erhob es zum „All-Terrrain-Bike“, zu einem sehr komfortablen und spaßigen Tourenbegleiter also. Für das Modelljahr 2017 kommt – pünktlich zum 20sten Geburtstag des nicht-angetriebenen No Pogo – nun das No Pogo E+: ein All-Mountain-Fully mit 150/145-Millimeter-Fahrwerk, „B+“-Bereifung und einer Weiterentwicklung des bereits im Numinis E zum Einsatz kommenden, bis ins Detail ausgeklügelten „VPP“-Fahrwerks („Virtual Pivot Point“, virtueller Drehpunkt).

Auffälligstes Merkmal des neuen No Pogo E+ ist seine von Teil­integration geprägte optische Erscheinung. Anders als bislang wurde der Akku zum Teil des (neuen) Unterrohrs, und auch der Motor sitzt stärker eingebracht in seiner Aufnahme. Von diesen Neuentwicklungen profitieren auch die anderen CENTURION-E-MTBs, deren Optik sich für 2017 somit ebenfalls modernisiert.

Selbstverständlich glänzt das No Pogo E+ aber mit weitaus „gewichtigeren“ Charakteristika über sein reines Erscheinungsbild hinaus. So garantiert die aufwendige Fahrwerkskonstruktion in Kombination mit neuen „Boost 148“-Naben kurze Kettenstreben und somit ein agiles, AM-typisches Fahren. Auch bleibt Kettenschlagen bei dieser Art der Kinematik aus. „B+“-bereift gewährt das No Pogo E+ maximale Traktion; die serienmäßig bei allen Modellvarianten spezifizierte, vom Lenker aus absenkbare Sattelstütze unterstützt maximalen All-Mountain-Spaß zudem. Oder schlicht und ergreifend kurz gesagt: Das neue No Pogo E+ ist nichts weniger als die „Bergauf-Spaßerweiterung“ unseres legendären No Pogo ohne Motor. Herzlich willkommen Zukunft!

Bike

No Pogo E 2000.27+

Rahmen No Pogo E, AL, E-Thru 12x148  Gabel FOX PERFORMANCE 34 FLOAT PLUS 150mm, 15x110mm  Federbein Fox Performance Float 200x56 mm  Schaltwerk SRAM X01   Bremse Shimano SLX 203/180 mm   Felge DT SWISS M1700 SPLINE TWO 30  Reifen Schwalbe Nobby Nic Trail Star / Nobby Nic Pace Star 70-584  Lenker Procraft Riser Pro, 760 mm   Vorbau Procraft AL Pro, 6°  Motor Bosch Performance Line CX  Batterie Bosch PowerPack 500Wh  Display Bosch Purion  Gewicht 22,3 kg

hier geht's zu den E-Mountainbikes

Technik, Technik, Technik

Schon ein „normales“, nicht angetriebenes MTB-Fully bedeutet eine wahre Ansammlung an technischen Raffinessen – CENTURION-E-Bikes toppen diese Entwicklungen noch um den „Bosch-Faktor“. Mit dem neuen No Pogo E+ steht für die Saison 2017 ein detailverliebt entworfenes E-Fully parat, das sämtliche relevanten Technologien wie etwa „Boost 148“, Steckachsen, Innenzugverlegung (inkl. Dropper Seatpost), groß dimensionierte Scheibenbremsen etc. in einem der aufwendigsten Fahrwerke zusammen­bringt, von dem E-Mountainbiker nur profitieren können.

Gar nicht klein, trotzdem fein

Mit dem für 2017 vollständig neu entworfenen All-Mountain-E-Fully No Pogo E+ präsentiert unsere Entwicklungsabteilung ein bis ins letzte Detail fein durchdachtes Konzept. Neben der deutlich gelungenen Integration von Akku und Motoreinheit glänzt das „B+“-Fully unter anderem mit einer konsequenten Kabelverlegung sowie neuen Ausstattungsdetails wie etwa dem neuen Bosch-Bedienelement „Purion“.